Home > Produkte > Algorithmen

Algorithmen:

Alle uVi Systeme sind mit der umfangreichen  Basis Software ausgestattet. Es können zusätzliche Tools und Algorithmen erworben werden. Ferner bietet das uVi Smart die Möglichkeit eigene Routinen zu schreiben und in die SW einzubinden.

 

Die einzelnen Blocks können wie folgt beschrieben werden:

Die Oberflächenalgorithmen haben sehr viele erprobte dadurch auch sehr schnelle und trickreiche Einstellmöglichkeiten. Alle Algorithmen können auf alle Flächen geschaltet werden.

Die Flächen ROI´s (=Region of Interest) können einer oder mehrerer Zentrierungen zugeordnet werden. So können z.B. Außendurchmesser auf eine andere Zentrierung oder Rotation gelegt werden wie zugehörige Innendurchmesser. Messungen können an alle kontrastierbaren Körperkanten gelegt werden. Die Zentrierkante kann ins Bild gemalt werden oder z.B. als Zentrierkreis platziert werden. Die Antastung erfolgt entweder auf Kontrast (einstellbar) oder auf Kontrast und Ereignis wie z.B. Kreis oder Linie.

Die Verschaltung aller mit Messungen oder Oberflächenauswertung behafteten ROI´s zu einem logisch verknüpften Auswurfsignal erfolgt in der Teach In Tabelle.
Hier wird die Bewertung und Klassifizierung vorgenommen. Zu jedem ROI kann eine Grenze dunkel (Differenzsprung) oder hell und entsprechende Fehlergrößen eingegeben werden. Die Größen können auch als Clustergrößen eigegeben werden, d.h. zusammenhängende Gebiete können definiert werden. Die Grenzen sind in jeder Weise erprobbar, d.h. anhand von Fehlerbildern oder Bilder ohne Fehler aus dem Archiv im Browser anwendbar.

Nach dieser Konfiguration kann die Anlage in den Inspektionsmode geschaltet werden. Eine zusätzliche weitergehende Verfeinerung ist auch in diesem Mode möglich. Ferner kann auf die Anlage jederzeit von einem Netzwerk aus zugegriffen werden, d.h. die Feineinstellungen brauchen nicht in der Produktion durchgeführt werden. Im Inspektionsmode werden dem Bediener alle Fehlermeldungen angezeigt und als Klartext in das Menübild eingeblendet. Der Bediener sieht also genau warum ein Teil ausgeworfen wurde. Die Fehlergröße, Art und Ort werden angezeigt.

 

Special Menüs