Home > Integration

Integration

uVi Vision Systeme wurden für die einfache und schnelle Integration vor Ort entwickelt. Durch die integrierte Höhenverstellmöglichkeit und das durchdachte Verdrahtungskonzept ist eine echte Plug & Play Installation möglich. Die Ausrichtung erfolgt über die Kalibration in der Videobox des Systems. Dazu sind einfache Justageschrauben vorhanden. Die Objektumgebung wird noch entsprechend so aufbereitet, daß ein homogener Hintergrund vorhanden ist. Das Hauptbefestigungselement wird mittels 2 solider Bolzen mit dem Förderband o.a. verbunden.



Bei Handhabungsautomaten sind individuelle Halter notwendig. Eine Anpassung des „Field of View“ ist über verschiedene Objektive möglich. Bei der Verwendung von Ausschnitten ist der Einsatz von Multi Kamera Systemen möglich, d.h. es können mehrere Kameras gleichzeitig aufgenommen werden.  Die Verschaltung mit den Prüfzenarien erfolgt dann ebenfalls in der Teach In Tabelle.

Trigger, Gear Clock und Auswerfer sind mit entsprechenden Universalhaltern ausgestattet und können in kurzer Zeit an die Linie verbaut werden. Bei Handhabungsautomaten ist der Aufwand je nach Konstruktion unterschiedlich. Eine Handhabungsteuerung, wie z.B. die Ausschleusung über eine angeschlossenen Knickarmroboterzelle ist als Standard vorhanden.